Meldung von DOku-flächen

FR



Bereits bekannte Eichenflächen nutzen. Bereits heute existieren eine grosse Anzahl von Eichenflächen, welche etwa im Zusammenhang mit Projekt- und Forschungsarbeiten aber auch im Rahmen der ordentlichen Bewirtschaftung angelegt oder beschrieben wurden. Solche Eichenflächen und die damit verbundenen Kenntnisse und Erfahrungen sind von grossem Wert und können für die Entwicklung des Eichenwaldbaus genutzt werden. Beispiele für mögliche Flächen-Typen finden sich im Katalog. Beispiele  von Flächen  können in der  Kartenansicht visualisiert werden.

Meldung von Eichenflächen. Personen und Organisationen aus den Bereichen Forstverwaltung, Forstpraxis, Forschung und Bildung sind aufgerufen, sich am Aufbau dieser Web-Plattform für den Wissenstransfer zu beteiligen und Eichenflächen von besonderem Interesse zu melden.

Welche Flächenangaben werden aufgenommen und was geschieht mit diesen Daten? Alle gemeldeten Flächen werden erfasst und auf einer Übersichtskarte und in Tabellenform dargestellt. Die erfassten Informationen beinhalten die wichtigsten Angaben zur Eichenfläche, zur zuständigen Auskunftsperson (z.B. Bewirtschafter) und zum besonderen Interesse an dieser Eichenfläche. Zudem werden allfällige Verweise auf bestehende Online-Dokumente aufgenommen.

Entstehen durch die Meldung von Eichen Verpflichtungen? Was ist die Rolle von proQuercus? proQuercus übt keinerlei Einfluss auf die Art und Weise der Bewirtschaftung und Einrichtung von gemeldeten Eichenflächen aus. Allfällige Aktivitäten, welche von proQuercus oder Dritten vorgeschlagen und initiiert würden (z.B. Kurse, Diplomarbeiten, Forschungsvorhaben usw.) bedürfen wie üblich der Zustimmung von Waldeigentümer bzw. Bewirtschafter. Die Rolle von proQuercus in diesem Projekt beschränkt sich darauf, den Wissenstransfer zu fördern und mit Hilfe der vorliegenden Projektwebsite zu unterstützen. Für den Waldeigentümer und den Bewirtschafter ändert sich durch die Flächenmeldung nichts.

 

Flächenangaben verwalten. Die von den Kontaktpersonen gemachten Flächenmeldungen können von diesen online verwaltet werden. Damit ist sichergestellt, dass die gemachten Angaben entsprechend den Veränderungen nachgeführt und angepasst werden können. Eine Dummy-Fläche zeigt, wie diese Änderungen in Echtzeit in der Karte- oder Tabellendarstellung übernommen wird [s. Flächen selber verwalten].

Sollte eine Doku-Flächen aufgegeben werden, muss das Abschalten der Fläche beim Projekt-Sachbearbeiter gemeldet werden [Kontakt].

 

Zur Meldung von Eichenflächen  [Link]