Waldbauliche Doku-Flächen für die Eiche

FR



Was sind waldbauliche Doku-Flächen?

 

Waldbauliche Doku-Flächen zeichnen sich durch ein besonderes waldbaulliches Interesse aus, das bereits in einer bestimmten Form festgehalten und dokumentiert ist (Beschreibung, Aufzeichnungen, Geländeaufnahmen, Publikationen etc.).

 

Eine oder mehrere der folgenden Eigenschaften charakterisiert eine Doku-Fläche:

  • Typisches / atypisches  Vorkommen der Eiche in einer Region
  • Beispiele für typischen / atypischen Eichen-Waldbau
  • Besondere Aspekte des Bestandes, welche durch ein Entwicklungsstadium bedingt sind (von der Verjüngung bis ins Baumholz)
  • Besondere Standorte (z.B. trocken, nass etc.)
  • Betriebsart (Nieder-, Mittel-, Hochwald / Dauerwald /… )
  • Besondere Thematik  ( z.B. Forstschutz, Klimawandel, Wild, Waldfunktion [z.B. Schutzfunktion], ... )
  • Weitere Aspekte
Die Grösse eines Bestandes gilt i.d.R. nicht als wichtiges Kriterium.